Springlehrgang mit Jörg Oppermann
beim RV Rheinische Höhen

 

Am Wochenende 17/18.2.2018 hält der bekannten Nationenpreis-Reiter JÖRG OPPERMANN einen Springlehrgang beim RV Rheinische Höhen ab.

Wer Interesse hat, kann sich gerne telefonisch bei Ingo Butter anmelden

Tel. 0173/2706432. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 90 Euro.

Für Mitglieder des RV Rheinische Höhen e.V.gibt es einen Zuschuss vom Verein in Höhe von 10 Euro.

Dressur-Lehrgang beim

Reitverein Rheinische Höhen

 

Am 24. und 25. Februar 2018 findet beim Reitverein Rheinische Höhen ein Dressurlehrgang  mit  Nils-Christian Hakert (Ausbilder, Trainer A, Richter) statt. Es geht um allgemeine Verbesserung bzw. die Saisonvorbereitung in Sachen Dressur.

 

Weitere Einzelheiten:

  • Lehrgang für alle Alters- und Leistungsklassen
  • Einheit: 45 Minuten  für Einzelreiter
  • Lehrgangstermin: 24.+ 25.02.2018
  • Lehrgangsdauer: 2 Einheiten
  • Lehrgangsort: Reitanlage Hagerhof, Menzenberg 15, 53604 Bad Honnef (Halle ca. 20x40)
  • Lehrgangskosten: Vereinsmitglieder 90,00€ inkl.Anlagennutzungsgebühr
  •  Andere 120,-€ inkl.Anlagennutzungsgebühr.
  • Teilnahmebeschränkung: max. 10 Reiter/Innen nach Anmeldungseingang
  • Anmeldung: nur per Mail an unsere Sportwartin Steffi Förster stephanie.foerster@aol.de

Das Foto (privat) zeigt Kim Stöhr mit "Florian", Siegerin der Dressurprüfung Klasse "E".

Spaß und Spannung beim Troisdorfer Reitturnier

von Bettina Haubert

 

Am 30.09. und 01.10. veranstaltete der Reit- und Fahrverein Troisdorf e. V. Haus Rott sein diesjähriges Herbstturnier, das diesmal ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung stand.

 

Ausgeschrieben waren 15 Wettbewerbe ausschließlich der Einsteigerklasse.

Der Samstag stand im Zeichen der Dressur. Angefangen vom Führzügelwettbewerb für die Allerkleinsten über verschiedene Prüfungen für Einzelreiter bis zu einem Mannschaftsreiterwettbewerb, der mit einem Heimsieg des gastgebenden Vereins einherging, wurde ein für Aktive und Zuschauer abwechslungsreiches Programm geboten.

 

Am Sonntag, traditionell dem „Springtag“ wurde Tempo aufgenommen. Zahlreiche Prüfungen für Einzelreiter und Mannschaften hielten die Zuschauer in Atem.

 

Den krönenden Abschluss stellte das „jump and run“ dar, bei dem nicht nur Pferd und Reiter sondern auch ein Läufer den Parcours absolvieren mussten.

Der gastgebende Verein freute sich insbesondere auch über zahlreiche Siege und Platzierungen seiner aktiven Mitglieder. Beispielhaft siegte Kim Stöhr mit dem Wallach „Florian“ im Dressurwettbewerb der Klasse E und Marie Fabienne Schulze gewann mit ihrem „Zandvoort“ sowohl die Dressuraufgabe für Springreiter, als auch (mit Läuferin Anna Lugonja) den Wettbewerb „jump and run. Auch die Plätze 2 und 3 dieses Wettbewerbs wurden von „Rotter“ Teams belegt.

 

Trotz des nicht so gnädigen Wettergotts, freute sich der Verein nicht nur über das hervorragende Abschneiden seiner aktiven Mitglieder, sondern  auch über überdurchschnittlich viele Zuschauer, für deren leibliches Wohl bestens gesorgt war.

 

Am Ende blickte der Veranstalter auf 2 Tage fairen, spannenden Sport zurück, an denen auch Spaß und frohes Miteinander nicht zu kurz kamen.

 

 

Ergebnisse auf der Internetseite des Vereins www.haus-rott.de .

 

 

Haben Sie Beiträge aus Ihrem Verein für unsere Website (Turniere, Lehrgänge, überregionale Erfolge, ...) ?

Fragen an den Kreisverband?

Nur immer her damit!  Wir freuen uns über Ihre Artikel.*

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen...

*Der Kreisverband behält sich das Recht vor, eingereichte Artikel gegebenenfalls zu kürzen bzw. zu redigieren.

Artikel | Beiträge

Aus den Vereinen
Wissenswertes & Neuigkeiten

Kreispferdesportverband
Bonn/Rhein-Sieg

Besuch uns auf

Homepage

Kontakt

Copyright: Astrid Ostrowicki

Impressum

Fotos