Kreispferdesportverband
Bonn/Rhein-Sieg

Besuch uns auf

Herzlich willkommen beim Kreispferdesportverband Bonn/Rhein-Sieg - einem der mitgliederstärksten Kreisverbände im Pferdesport in Deutschland!

Turniertermine

2018

Die bisher festgelegten Turniertermine im Kreisgebiet finden Sie unten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sportwart Maxime Frenkel-Badé.

Haben Sie Beiträge aus Ihrem Verein für unsere Website (Turniere, Lehrgänge, überregionale Erfolge, ...) ?

Fragen an den Kreisverband?

Nur immer her damit!  Wir freuen uns über Ihre Artikel.*

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen...

*Der Kreisverband behält sich das Recht vor, eingereichte Artikel gegebenenfalls zu kürzen bzw. zu redigieren.

Artikel | Beiträge

Turniertermine

Liste der Turniere 2017 im Kreisgebiet und wichtiger überregionaler Ereignisse

 

 

In der angehängten PDF-Datei finden Sie die Liste der Turniertermine für 2017. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sportwart Maxime Frenkel-Badé.

 

Wenn Euch die Seite gefällt, dürft Ihr sie gerne Euren Freunden empfehlen...

Aktuelles

Förderung von Trainingsmassnahmen
durch den KPSV

Zuschüsse für Vereine bei Lehrgängen abrufbar

 

Ein Beispielbild für den Pferdesportvon Andrea Nolte

 

Der KPSV wird künftig Lehrgangsmaßnahmen seiner Mitgliedsvereine innerhalb eines jährlich neu festgelegten Budgetrahmens bezuschussen.Zu diesen Lehrgangsmaßnahmen zählen alle Disziplinen des klassischen Reitsports, Reining und  Breitensport. Der Zuschuss beträgt derzeit 150,- € je Maßnahme. Die Mitgliedsvereine können maximal zwei Bezuschussungen im Kalenderjahr beantragen.

 

Die Beantragung ist vor Lehrgangsbeginn zu stellen und unter Verwendung des bereitgestellten Antragsformulars an die Geschäftsstelle zu senden.

Der Vorstand des KPSV entscheidet über die Bewilligung. Für Maßnahmen im Zeitraum vom 01.01.2017 bis zum 31.05.2017 ist eine rückwirkende Beantragung möglich.

 

> MEHR ...

Konstantin Harting wird sechster
bei der Pony-EM in Ungarn

Bester Deutscher im Feld der Vielseitigkeitsreiter

 

von Astrid Ostrowicki

 

Nachdem Konstantin Harting eigentlich „nur“ als Ersatzreiter für die EM der Ponyvielseitigkeit in Ungarn nominiert wurde, zeigte er allen Verantwortlichen, dass seine Teilnahme mehr als gerechtfertigt war - prompt lieferte er nämlich das beste Ergebnis der deutschen Mannschaft ab! Bundestrainer Fritz Lutter musste eine Mannschaft aus vier Reitern aufstellen und Konstantin hatte das Nachsehen, er durfte leider nur als Einzelreiter starten. Normalerweise ist die Mannschaftsteilnahme fast schon eine Garantie für eine Medaille, nicht aber in diesem Jahr.

> MEHR ...

Starke Ritte und knappe Entscheidungen

Kreismeisterschaften in Dressur und Springen enden trotz Wetterkapriolen mit strahlenden Gesichtern

 

von Astrid Ostrowicki

 

Die bange Frage war: können die Kreismeisterschaften überhaupt unter fairen Bedingungen abgehalten werden? In der Nacht zum ersten Turniertag hatte es schon stark geregnet - dies setzte sich auch im gesamten Tagesverlauf fort. Hausherr Thomas Schönenstein und seine Helfer arbeiteten unablässig und auch nachts, um das Wasser von den drei Reitplätzen zu entfernen. Dies gelang – die KM startete mit den Rahmenprüfungen fast pünktlich, außerdem reagierten die Gastgeber flexibel und verlegten das Abreiten für die Springprüfungen kurzerhand in eine Halle, so dass die Reiter größtenteils trocken blieben.

> MEHR ...

Luca Michels gewinnt Team-Gold

Erfolgreiche Europameisterschaft der Jungen Reiter in Roosendal/Niederlande

 

von Astrid Ostrowicki

 

Eine starke Leistung des 19-jährigen, der für den ARC Bonn startet, bei den Europameisterschaften der Junioren, Jungen Reiter und Children in Roosendaal: der EM-Debütant belegte mit dem erst neunjährigen Riccione-Sohn Rendezvous im Gesamt-Klassement der Nationenwertung einen beachtlichen neunten Platz. Gemeinsam mit Semmieke Rothenberger, Anna-Christian Abbelen und Hannah Erbe konnte er die Goldmedaille in Empfang nehmen, der zweite Platz ging an die Niederlande, der Dritte Platz an Schweden. Auch in der Einzelwertung sah es lange sehr gut aus, drei der fünf Richter sahen ihn auf Rang drei, aber leider wurde es dort dann "nur" der fünfte Platz, was leider im Endeffekt nicht zur Kür-Teilnahme berechtigte. Der KPSV gratuliert zu der tollen Leistung!

Achtung: Wichtige Info für die Cup-Finals  > HIER...

Franca Lüdeke ist Deutsche Meisterin

Erstmals Meisterschaften der Amateurvielseitigkeit in Langenhagen-Twange

 

Bei den ersten Meisterschaften der Amateurreiter in der Vielseitigkeit gewann Franca Lüdeke, die für den Annaberger Hof startet, vor Karsten Jaspers und Simone Boie. Nach Dressur und einem fehlerfreien Springen führte Maria Hayessen noch punktgleich mit Franca Lüdeke mit ihrem Cero Song das Feld an, Hayessen „verbummelte“ jedoch im Gelände etwas zu viel Zeit und wurde am Ende mit 67,3 Minuspunkten Sechste. Franca Lüdeke gelang dagegen eine fast fehlerfreie Runde. Nur 0,8 Strafsekunden kamen zum Ergebnis aus Dressur und Springen hinzu. Mit 47,7 Minuspunkten waren ihr der Sieg und der Titel der ersten Deutschen Amateur-Meisterin nicht zu nehmen. Franca Lüdeke war schon als Nachwuchsreiterin in der Vielseitigkeit erfolgreich und reitet bis heute neben ihrem BWL-Studium immer ein oder zwei Pferde im internationalen Sport. „Ich habe mich sehr gefreut, als ich entdeckt habe, dass es in Langenhagen diese Meisterschaft gibt. Das ist eine tolle Chance für alle Amateure“, sagte Franca Lüdeke.

 

 

Turnier Haus Dorp am 23./24.9. abgesagt

Herbstturnier fällt wegen Druse aus

 

Schon die die dritte Turnierabsage für die Reiterinnen und Reiter des Kreisverbandes Bonn/Rhein-Sieg: nach den Turnieren in Ettenhausen und Vinxel muss nun die Reitgemeinschaft Haus Dorp in Lohmar eine Absage verkünden, da in dem Stall Pferde an Druse erkrankt sind. Seitens des Vorstandes möchte man kein Risiko eingehen und hat sich daher schweren Herzens zur Absage entschlossen. Das Schreiben des Vorstandes finden Sie

 

> HIER ...

Die Haribo- und geba-Cup Gewinner im Springen stehen fest

Jana Krasemann gewinnt zwei Titel

 

von Astrid Ostrowicki

 

Während die Dressurfinalisten der Cups noch bis Oktober warten müssen, wurden die Finals der Springen bereits am 16. und 17. September beim RV Oberbachem in der Grube Laura ausgetragen. Während der Turniersaison konnten die Teilnehmer der Cups verschiedene Prüfungen bestreiten, um letztendlich zu den besten zehn Reitern zu gehören, die sich jedes Jahr für die Finals qualifizieren. Leider war es in diesem Jahr besonders schwierig, Punkte zu sammeln, da gleich zwei Qualifikationen gestrichen werden mussten – die Stationen Ettenhausen und Vinxel sagten die Turniere kurzfristig ab, so dass am Ende nur die Prüfungen in Bornheim-Widdig (Maiturnier und Kreismeisterschaften), die in Haus Dorp und die in Asbach zählten. Das war für alle Reiter hilfreich, die genau diese Turniere genannt hatten.

 

> MEHR ...

 

Hinweis: Da die Site häufig neu hochgeladen wird, empfehlen wir zur Aktualisierung die Benutzung der  F5-Taste bzw. des Aktualisierungspfeils, so sind Sie immer auf dem neuesten Stand!

Veranstaltungen/Turniere

FN-News feed

Unsere Sponsoren

Sponsoring

Möchten Sie Sponsor des KPSV werden? Wir freuen uns über Sachspenden für Siegerehrungen oder über Geldspenden zur Unterstützung unserer Aktivitäten.

Copyright: Astrid Ostrowicki